Arbeitsgemeinschaft für Wohngruppen

und sozialpädagogische Hilfen Hannover e.V.

Übergänge schaffen: Vernetzung AfW und Sozialpsychiatrie

In der AfW erkennen wir einen zunehmenden Bedarf an passgenauen Hilfen für psychisch gesundende junge Menschen und Erwachsene in allen Hilfeformen, die wir anbieten.

Im Sinne einer Nachhaltigkeit unserer Hilfe ist es uns wichtig,

  • dass wir uns mit psychiatrischen Störungsbildern und deren Wirkungen auskennen
  • dass wir die Angebote der Sozialpsychiatrie kennen
  • dass eine qualifizierte Teilhabeplanung stattfindet
  • dass wir uns in Jugendhilfe und Sozialpsychiatrie vernetzen, hier gut zusammen arbeiten und Übergänge von einer Hilfeform in die andere schaffen. Das kann sein: vom SGB VIII in SGB XII oder andere SGBs.

    Auf der Grundlage unserer Praxiserfahrungen entwickeln wir unsere Angebote weiter, um unseren AdressatInnen wirkungsvolle und nachhaltige Hilfen anbieten zu können.

    Wir bieten gemeinsam mit Werte e.V. eine besondere Hilfeform an, in der Fachkräfte von AfW und Werte gemeinsam junge Menschen betreuen: Das Begleitete Wohnen / Ambulant betreute Wohngruppe für psychisch gesundende junge Erwachsene.
    Außerdem bei Werte e.V.:
    Ambulant Betreutes Wohnen und eine Tagesstätte (beides SGB XII) sowie Psychosoziale Betreuung (SGB II).

    https://www.werte-hannover.de/

    So können Sie uns
    helfen