Arbeitsgemeinschaft für Wohngruppen

und sozialpädagogische Hilfen Hannover e.V.

Fortbildungen

Marte Meo Fresh-up

Diese Fresh-Up-Termine sind für MitarbeiterInnen von AfW und Werte gedacht, die sich über die Arbeit mit der Marte Meo-Methode (Settings, Filme, Reviews und Prozesse) in der Betreuung von Familien, Erwachsenen und Kindern austauschen und sich gegenseitig beraten möchten.

Leitung: Heike Frödrich 
Ort: AfW-Standort Sahlkamp, Spessartweg 5, 30657 Hannover
Termine in 2018: 26.1., 23.2., 13.4., 15.6., 17.8., 14.9., 19.10., 23.11., jeweils von 10 bis 12 Uhr
Anmeldung: bei Heike Frödrich
0511-717465 oder sahlkamp@afw-regionhannover.de

 

Trauma und Wachstum

Traumata und deren Folgewirkungen kommen häufiger vor als allgemein bekannt. Dies zeigt sich zunehmend auch in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in Kita, Schule, Familienhilfe etc. Ziel der Fortbildung ist es einerseits, unseren Blick und unser professionelles Handeln dafür zu sensibilisieren und andererseits zu vermitteln, wie traumatische Erfahrungen verarbeitet werden und sich in der Persönlichkeit und im Umfeld abbilden.
Im Kern widmen wir uns diesen Fragen:

  • Wie wirken sich Traumata auf unsere Gefühle, unser Denken und Handeln aus?
  • Wie schärfen wir unsere Wahrnehmung für Verhalten, das durch erlebte Traumata entstanden ist?
  • Was sind Eckpunkte einer "Trauma adaptierenden Pädagogik" und "sichere Orte"?
  • Wie können wir in konkreten Fällen professionell und hilfreich handeln?

Referent: Andreas Witte-Graffunder
Ort: AfW / Werte-Geschäftsstelle, Hamburger Allee 49, 30161 Hannover
Termin: Donnerstag, 07.06.2018, 9 bis 16.30 Uhr
Kosten: AfW / Werte-MitarbeiterInnen kostenfrei; externe TeilnehmerInnen (päd. Fachkräfte und LehrerInnen): 75,- €
TeilnehmerInnenzahl: max. 12
Anmeldung: info@afw-regionhannover.de
oder 0511-60060330
bis 25.05.2018

 

Beziehungsaufbau bei Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

Nur für MitarbeiterInnen von AfW und Werte e.V.

ASS wirken sich deutlich auf die Art der Kommunikation und die Alltagsbewältigung aus. So ist die Kontaktaufnahme von Menschen mit ASS zu Anderen mit großen Schwierigkeiten verbunden.
Wie baue ich dennoch eine tragfähige Beziehung zu ihnen auf?
Häufig begegnen wir auch Verhaltensweisen bei Menschen mit ASS, die für alle Beteiligten sehr belastend sein können. Wie gehe ich mit diesen herausfordernden Situationen um?

Ziel des Seminars ist es, Menschen mit Autismus besser zu verstehen und ein Verständnis für ihre besondere Verhaltensweisen und deren Entstehungszusammenhänge zu entwickeln.
Inhalte:

  • Charakteristische Merkmale von Autismus
  • Leitlinien zur Kommunikation
  • Entwicklung individueller Fördermöglichkeiten
  • Herausforderndes Verhalten
  • Aktivierung von Ressourcen

Referentin: Josephin Lorenz, Psychoanalytische Kunsttherapeutin
Ort: Geschäftsstelle AfW/Werte, Hamburger Allee 49, 30161 Hannover
Termin:
24.8.2018, 9 - 12 Uhr
Anmeldung: bei Frau Hake-Schneider, Fon 0511-60060333
hake.schneider@afw-regionhannover.de

 

Arbeit mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und Lernbehinderung

nur für MitarbeiterInnen von AfW und Werte e.V.

Diese Veranstaltung ist eine Fortsetzung der Fortbildung aus dem vergangenen Jahr und hat u.a. folgende Themenbereiche zum Inhalt:

    • AdressatInnen mit kognitiven Einschränkungen
    • Annahme von Hilfen
    • Inhalte / Eingangsqualität
    • Verständlichkeit / leichte Sprache
    • Verhaltensmodifikation
    • Beschulung / Schulassistenz
    • Begleitung von Eltern / Elternassistenz

    Referentinnen: Frau Eulitz und Frau Schwager (Lebenshilfe)
    Ort: Geschäftsstelle AfW / Werte, Hamburger Allee 49, 30161 Hannover
    Termin: Freitag, 21.9.2018, 9 bis 12, evtl. bis 13 Uhr
    Anmeldung: bei C. Hake-Schneider
    hake.schneider@afw-regionhannover.de

     

    ADHS von A-Z / Infoveranstaltung

    Was Sie schon immer über "Aufmerksamkeitsstörungen" wissen wollten

    Ausführliche Informationen und Aufklärung tragen dazu bei, das Phänomen "Aufmerksamkeitsstörungen" besser einschätzen und begreifen zu können.
    Der Vortrag möchte gesellschaftliche Entstehungsbedingungen skizzieren, Behandlungsmöglichkeiten und Ansätze zur Selbsthilfe aufzeigen und betroffenen Familien helfen, mit einer "ADHS"-Diagnose besser umzugehen oder einer solchen Problematik vorzubeugen.
    Die Veranstaltung richtet sich an Eltern sowie beratende MitarbeiterInnen aus den Bereichen Jugendhilfe, Kitas und Schulen.
    Weitere Informationen

    Hinweis: gemeinsamer Termin mit Fachkräften

    Referent: Andreas Witte-Graffunder
    Ort:
    Geschäftsstelle AfW/Werte, Hamburger Allee 49, 30161 Hannover
    Termin: Donnerstag, 25.10.2018, 9 bis 12.30 Uhr
    Kosten: für Eltern mit AfW-Betreuung und AfW-/Werte-MitarbeiterInnen kostenfrei; externe Eltern: 20,- €; andere: 35,- €
    Anmeldung: info@afw-regionhannover.de oder 0511-60060330

     

    Psychopharmaka und ihre Wirkungen

    Nur für MitarbeiterInnen von AfW und Werte

    Diese Veranstaltung richtet sich vor allem an MitarbeiterInnen, die mit AdressatInnen arbeiten, bei denen eine psychiatrische Erkrankung diagnostiziert wurde. Hier soll Basiswissen zum Thema Psychopharmaka vermittelt werden. Insbesondere werden wir uns mit den Wirkungsmechanismen befassen.

    Referent: Thomas Wiebke, Heilpraktiker
    Ort: Geschäftsstelle AfW und Werte, Hamburger Allee 49, 30161 Hannover
    Termin: 29.11.2018, 9 bis 12 Uhr
    Anmeldung: C. Hake-Schneider, Fon: 0511-60060333
    hake.schneider@afw-regionhannover.de

    So können Sie uns
    helfen